Kategorie: Psychologie

Gravierende Besonderheiten der Schuleignung-Schulreife

Der Schuleintritt ist für Kinder mehrheitlich ein elementarer erlebensmässiger Einschnitt. Die Schule ihrerseits hat eine elementare Bedeutung auf die sonstige Persönlichkeits verwirklichung des Kindes: Faszination am Lernen, Leistungsanregung und Eigenwert hängen essentiell davon ab, inwiefern die ersten Schuljahre mehrheitlich positive Erlebnisse bewirkt haben.

Von besonderer Maßgeblichkeit für die Schulqualifikation ist der geistige Entwicklungszustand des Kindes.

Share